FdS1997_Grenzlandchor

Nach dem 3. Fest der Stimmen 1997

Am 25.10. 1997 veranstaltete die KLM Graz zum dritten Mal das „Fest der Stimmen“ im Stefaniensaal des Grazer Congress. Waren diese Veranstaltungen bereits in den Vorjahren große Erfolge, so kann diesmal wirklich von einem Konzert der Superlative gesprochen werden. Ausverkaufter Stefaniensaal, beste Stimmung im Publikum und auf der Bühne der Grenzlandchor Arnoldstein unter der charmanten Leitung von Frau Helga Schnabl-Kuglitsch.

Das heurige Jahr steht für den Grenzlandchor ganz im Zeichen seines 50-jährigen Bestandes und auch das Programm des Abends war auf dieses Jubiläum abgestimmt. Kärntnerlieder, wie sie besser und stimmungsvoller nicht interpretiert werden können, aber auch internationale Volkslieder, die der Grenzlandchor von seinen zahlreichen Konzertreisen aus vielen Ländern dieser Erde mitgebracht hat. Ob als Gesamtchor oder in Kleingruppen, diese Kärntnerinnen und Kärntner verstehen ihr Handwerk, und sie wissen ihr Publikum zu begeistern. Trotz aller Professionalität spürt man dennoch ihre Natürlichkeit und persönliche Freude am Gesang. Daß sich auch der Grenzlandchor bei uns wohlgefühlt hat und uns zu dem herrlichen und ausverkauften Saal gratuliert hat, läßt uns hoffen, daß auch in Zukunft gemeinsame Veranstaltungen möglich sein werden.

Ein ganz großes Dankeschön gilt wiederum unserer Traude Wallner, die den Hauptteil der organisatorischen Arbeit mit großer Umsicht und bewundernswertem Engagement geleistet hat.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.