Der Chor beim traditionellen Probenwochenende in Tieschen

Probenwochenende in Tieschen 2017

Am 1. April 2017 war es wieder soweit. Der Chor der Kärntner in Graz fand sich zum Proben im Jugendgästehaus in Tieschen ein. Mit 62 Sängerinnen und Sängern waren wir beinahe vollzählig. Der Wettergott war uns – wie jedes Jahr – wohlgesinnt, und so konnten wir mit einem aufweckenden Einsingen unter wolkenlosem Himmel ins Wochenende starten.

Der erste Probentag hatte es in sich. Unsere 3 Chorleiter-Musketiere Stefan, Jonny und Flo verlangten uns einiges ab. Noten wurden „geklaubt“, Töne gesucht und gefunden, Akkorde ausgestimmt, die Rhythmen verinnerlicht und das „Gspiar“ für die einzelnen Stücke entwickelt. Das abwechslungsreiche Programm unserer Sommerkonzerte stellt aufgrund der unterschiedlichsten Stilrichtungen der Lieder eine ganz besondere Herausforderung dar. Eine positive Nebenerscheinung der intensiven Proben: Die Zeit verging wie im Fluge und schon war der Abend angebrochen.

Gegen 19 Uhr marschierten wir gesammelt zum Vulkanlandstadl Unger, dem Wirtshaus unseres Vertrauens. Unsere Musikantenfraktion war bereits mit dem Auto vorausgefahren und empfing uns gemeinsam mit der Familie Unger.

Dazu muss man wissen: Karl Unger ist nicht nur ein hervorragender Gastgeber, sondern auch ein wirklich lieber Mensch. Dies äußert sich auch darin, dass er in der Weihnachtszeit besonders ins Herz geschlossene Sängerinnen anruft und ihnen alles Gute fürs neue Jahr wünscht. Die Freundschaft zwischen unserem Verein und der Familie Unger war auch den ganzen Abend lang spürbar. Nach einer köstlichen und essentiellen Stärkung mit riesigen belegten Broten verbrachten wir singend und tanzend einen lustigen Abend mit „Kirchtagscharakter“.

Am Sonntag absolvierten wir noch einen produktiven Probenvormittag, der nach einem gemeinsamen Mittagessen im gemütlichen Sonnen auf der Terrasse des Jugendgästehauses seinen Ausklang fand.

An dieser Stelle sei unserem Chorleiter Stefan und seinen Stellvertretern Flo und Jonny für ihren Einsatz und ihr Engagement gedankt. Wir sind gerüstet und können zuversichtlich auf die kommenden Konzerte blicken.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.