Sommerkonzert Heiligenkreuz

Sommerkonzert Heiligenkreuz am Waasen

Am 10. Juni war der Chor der Kärntner in Graz zu Gast in Heiligenkreuz um gemeinsam mit dem ortsansässigen Chor „Vocal Stiefingtal“ (Ltg. Margit Weiss) ein abwechslungsreiches Konzert im KPZ (Kultur- und Pfarrzentrum) zu geben! Die steirischen Freunde, die bereits zu Gast beim Kärntnerball waren, begrüßten uns sehr herzlich und nach einer kurzen gemeinsamen Stellprobe, sowie dem ein oder anderen Getränk stand einem schönen Konzertabend nichts mehr im Wege!

Zum Konzertbeginn stellte der Obmann von „Vocal Stiefingtal“ Erich Schickengruber unseren Chor dem zahlreich erschienen Publikum vor. Natürlich durfte hierbei mit Augenzwinkern auch ein obligatorischer Kärntnerwitz nicht fehlen, der wiederum von unserem Obmann Philipp schnellstens entgegnet wurde.

StellprobeDer 1. Teil war ansonsten geprägt von österreichischer Volksmusik: Während Vocal Stiefingtal unter der präzisen Leitung von Margit Weiss steirische und alpenländische Volkslieder zum Besten gab, lud der Kärntnerchor zu einer musikalischen Kärntenreise ein – quasi Tourismuswerbung vom Feinsten. Umrahmt wurden die Liedblöcke von der schwungvollen Familienmusik Mayrold sowie den drei Sprechern Barbara Bauer, Philipp Assam und Stefan Gruber, die sich passende Texte und Gedichte zurecht gelegt hatten!

Gesamtchor StellprobeNach einer stärkenden Pause inklusive dringend notwendiger Frischluftzufuhr ging es voll Elan in den zweiten Teil: Der Kärntnerchor punktete mit moderner Chorliteratur von Maybepop bis zu den Prinzen, wobei vor allem Anna Pleschberger mit ihrem energiegeladenen Solopart in „I can see clearly now“ das Publikum begeistern konnte. Vocal Stiefingtal führte uns anschließend mit ausländischen Volksliedern von Afrika über Lateinamerika bis nach Kroatien und mit Hits von den Seern und Hubert von Goisern zurück nach Österreich.

Zum krönenden Abschluss gaben beide Chöre gemeinsam stimmgewaltig die bekannten Volkslieder „Gernhåbm tuat guat“ und „Dås Låndlebn“ zum Besten und wurden mit tosendem Applaus belohnt!

Bei steirischen Schmankerln, herrlichem Wein und vielen weiteren Liedern klang der steirisch-kärntnerische Abend harmonisch aus!

Stefan Gruber

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.