Unsere Chorleiterin

Hallo, ich heiße Nikola Gschwendner und leite seit Jänner 2016 den Singkreis der Kärntner in Graz. Ich bin selbst begeisterte Sängerin und singe derzeit beim Steirischen Landesjugenchor Cantanima, beim Chor der Schulmusik bei Prof. Mag. Johannes Prinz, bei den Scholae Musici Cantores unter der Leitung von Ass.-Prof. Mag. Johannes Steinwender und beim Vokalensemble der Kärntner in Graz unter Mario Lerchenberger.

Ich bin in Klagenfurt aufgewachsen und kam dort schon früh mit der Musik in Berührung. Begonnen hat es mit der musikalischen Früherziehung am Konservatorium, wo ich dann auch 12 Jahre Querflötenunterricht bekommen habe. Dafür habe ich etliche Begabtenförderungen bekommen und drei Mal den 1. Preis Landeswettbewerb Prima la Musica gemacht – zweimal mit Berechtigung zum Bundeswettbewerb, bei dem ich jeweils den 3. Platz erreicht habe. Das Singen hat mich auch schon früh begeistert, zumal ich am BRG-Viktring in den Musikzweig zur Schule gegangen bin, wo ich auch Klavierunterricht bekommen habe. Dort wurde das Chorsingen sehr gefördert. Ich hatte sogar so viel Freude daran, dass ich im Jahr 2007 begonnen habe, zusätzlich Gesangsunterricht am Konservatorium in Klagenfurt zu nehmen.

Nach der Matura habe ich beschlossen, nach Graz zu ziehen, wo ich im Moment Lehramt Musikerziehung und Englisch studiere. Hier hatte ich Klavierunterricht bei Prof. Norbert Frühwirth, Gesangsunterricht bei Mag. Johannes Chum, Prof. Willibald Oberzaucher und Mag. Ulrike Tropper und Querflötenunterricht bei Mag. Marlies Gaugl. Im Moment habe ich Flötenunterricht bei Mag. Birgit Böhm und Gesangsunterricht bei Prof. Mag. Ines Dominik. Im Rahmen des Musikstudiums haben wir vier Semester Unterricht im Dirigieren und Chorleiten bei Prof. Johannes Prinz. Um mich in dirigentischer Hinsicht weiterzubilden, habe ich im Sommer 2015 den Chorleitungslehrgang des Bundesministeriums für Familie und Jugend belegt. Dort war ich in der Masterclass bei Maria Gondourina und hatte Gesangsunterricht bei Johannes Geppert, bei dem ich im Februar 2016 auch zusätzlich Einzelstunden in Wien genommen habe.

Mir bereitet das Chorleiten sehr viel Spaß und ich habe sehr viel Freude mit meinen Sängerinnen und Sängern des Singkreises. Unsere Proben sind nicht nur lustig, sondern auch intensiv und ich freue mich immer wieder, wenn ich den Fortschritt des Chores höre. Und über neue Stimmen freuen wir uns natürlich auch immer!

Ich hoffe, diese gute Zusammenarbeit zwischen Chorleiterin und Singkreis bleibt lange bestehen, und ich freue mich auf ein probenreiches und musikalisch interessantes nächstes Jahr.

Eure Nikola