Beiträge

FdS2014_Gailtaler

Nach dem 20. Fest der Stimmen 2014

Die Kärntner in Graz veranstalteten am Sonntag den 19.10.2014 das 20. Fest der Stimmen unter dem Motto „Wia die Zeit sich so schnell varziacht“, wie immer im renommierten Grazer Stefaniensaal. Unser Obmann Dipl.-Ing. Roman Pöltner konnte wiederum viele Gäste und Festteilnehmer aus dem Steirer und Kärntner Heimatland sowie aus anderen Bundesländern – diesmal unter anderem in Gedichtform – begrüßen, zumal wir diesmal auch Veranstalter des „Kongresses der Kärntner Landsmannschaften“ aus den Bundesländern waren. Nicht vergessen darf man unsere Kanaltaler Freunde vom lokalen Kulturverein, die gleich mit einem ganzen Bus voll kulturinteressierter begeisterter Fans ihrer „Ottetto Lussari – Doppelquartett Luschari – Visarski Oktet“ Sängerinnen und Sänger gekommen sind. Weiterlesen

FdS2012_Walter Kraxner

Nach dem 18. Fest der Stimmen 2012

Die Kärntner in Graz veranstalteten am Sonntag, den 21.10.2012 das 18. Fest der Stimmen im Grazer Stefaniensaal. Unser Obmann KommR Mag. Claus Repnik konnte wiederum viele Gäste und Festteilnehmer aus dem Steirer und Kärntner Heimatland begrüßen. Unsere stimmigen und klangvollen Gruppen waren die „Stimmen aus Kärnten“, die „5 Gailtåler“, das Ensemble „Holzblech“ sowie die hauseigenen Chöre wie der „Singkreis der Kärntner in Graz“ und der „Chor der Kärntner in Graz“ unter der Leitung von Günther Brand und Stefan Gruber. Moderiert wurde unser „Festl“ vom – als Institution zu bezeichnenden – Radiosprecher Mag. Hans Mosser in bewährter und vor allem humorvoller Weise. Als besonderen Ehrengast durften wir den allseits beliebten und geschätzten Sänger, Chorleiter und Komponisten Prof. Walter Kraxner anlässlich seines 85. Geburtstages begrüßen. Weiterlesen

Stefaniensaal

Nach dem 2. Fest der Stimmen 1996

Am 20.10.1996 fand im Grazer Stefaniensaal das 2. Fest der Stimmen statt. Ermutigt durch den Erfolg aus dem Vorjahr beschloß die KLM-Graz, auch heuer ein Fest der Stimmen zu veranstalten und konnte wieder den WULFENIA CHOR – Klagenfurt gewinnen. Mit dabei waren auch wieder die „5 Gailtåler“ , die „Stimmen aus Kärnten“, das slowenische Quartett „a Capella“, die Jauntaler Streich und natürlich unser Chor „DIE KÄRNTNER“ sowie ein neu formiertes Quartett aus unserem Chor: „4 CaRnt“ genannt (das Wort setzt sich aus cantare = singen – in Verbindung mit CaRinthia- zusammen). Weiterlesen