Sommerkonzert Singkreis „Da Summa lahnt her…“

Das heurige Sommerkonzert des Singkreises fand heuer am 5. Juni erstmals in der Leechkirche statt. Als besondere Gäste war das Ensemble Scolae Musici Cantores unter der Leitung von Ass.Prof. Mag. Dr. Johannes Steinwender zu hören. Das Ensemble probt im Rahmen eines Wahlfaches an der Kunstuni Graz. Moderiert wurde der Abend von der Chorleiterin des Singkreises, Nikola Gschwendner.

Wie der Titel bereits verrät, bestand das Programm des Singkreises aus frühsommerlichen Kärntnerliedern, die mit Liebe und Verlust durch die Kärntner Berge und Täler, durch die Mölltalleit’n und vorbei am Glantalbod’n führten. Dazwischen brachte das Programm der SCM reichlich Abwechslung, sogar eine Komposition des Chorleiters Johannes Steinwender war mit dabei.

Die Begeisterung war nicht nur bei den Sängerinnen und Sängern zu spüren, sondern auch beim Publikum. Die beiden Chöre gaben am Ende des Konzerts noch zwei Gospels zum Besten, und die Zugabe war – wie bei einem Konzert mit Kärntnerliedern nicht anders möglich – ein „Gernhåbm tuat guat“ gemeinsam mit dem Publikum.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.