Weihnachtstournee 2019

Unsere Weihnachtstournee unter dem Motto „Werd båld stilla de Zeit“ mit einem ausgewählten Programm besinnlicher Stücke bescherte unseren Gästen auch heuer wieder eine angenehme Einstimmung in die Weihnachtszeit.

Das erste Konzert fand am Freitag, dem 13. Dezember in der Franziskanerkirche in Graz statt, die zu unserer Freude bis auf den letzten Platz besetzt war . Wir durften den Abend gemeinsam mit dem Kärntner Harfenklang unter der Leitung von Eveline Schuler gestalten, der außergewöhnlich schön gestaltete, traditionelle Stücke darbot – eine optimale Ergänzung zu unseren Lieder.

Am nächsten Tag ging es um die Mittagszeit weiter nach Bad Kleinkirchheim, wo wir am Abend unser zweites Konzert abhalten durften. Unterstützt wurden wir hier von unserem Chormitglied Johannes Kremser, der mit seiner Harmonika für eine wunderbare Umrahmung des Konzertes sorgte. Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein gab es dieses Mal keine Ausrede um sich zeitig davonzustehlen – unser Chorleiter Stefan Gruber hatte nämlich am darauffolgenden Tag Geburtstag, und so wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert, gesungen und auf das Geburtstagskind und die bisherigen, erfolgreichen Konzerte angestoßen.

Am Sonntag fuhren wir weiter nach Pernegg an der Mur, wo wir unser Abschlusskonzert in der Frauenkirche abhielten. Auch hier konnten wir gemeinsam mit dem MGV 1858 Bruck/Mur unter der Leitung von Friedrich Kirchner und dem Kärntner Harfenklang das Publikum berühren und für Gänsehautmomente sorgen. Danach ging es erschöpft, aber zufrieden ob des gelungenen Wochenendes, wieder zurück nach Graz.

Schon am Tag darauf stand der nächste Auftritt an, der für uns persönlich einen besonderen Stellenwert besitzt. Wir durften die Weihnachtsfeier im Marienstüberl, einer Einrichtung der Caritas in Graz, musikalisch gestalten und Menschen, die es im Leben nicht immer leicht haben, eine Freude bereiten und eine angenehme und würdevolle Atmosphäre schaffen. Am Dienstag sangen wir zum Abschluss bei der Weihnachtsfeier der Fa

for ED or a concomitant medical disorder. The buy cialis online phosphodiesterase V (PDE V), has been approved in.

. Saubermacher, die schon seit vielen Jahren zu den Hauptsponsoren unseres Kärntnerballs gehört. Hier gaben wir als kleines Dankeschön für die großzügige Unterstützung eine Auswahl unseres Programms zum Besten.

Insgesamt dürfen wir auf drei wunderschöne Konzerte und zwei stimmige Weihnachtsfeiern zurückblicken, bei denen wir das Publikum berühren konnten

assessment and to identify patient’s and partner’s needs, tadalafil discuss the benefits, risks, and costs of the available.

. Viele begeisterte Rückmeldungen bestätigten uns, dass sich der Aufwand auch heuer wieder gelohnt hat. Die Abschlussworte von Provisor Dr. Alexander Uzoh nach unserem Auftritt in Bad Kleinkirchheim beschreiben sehr gut, was wir mit unseren Konzerten erreichen möchten: „Musik ist eine Sprache, die jeder versteht. Die Melodien und Klänge berühren die Herzen. Ohne Adventkonzerte und Adventlieder würde der Advent seine Stimmung verlieren . Im Namen des Advents bedanke ich mich für eure Darbietungen.“ Danke Stefan, dass du in dieser zwar lustigen, aber auch anstrengenden Zeit immer mit vollem Einsatz für uns da bist und uns dazu motivierst, unser Bestes zu geben.

Danke außerdem an unseren Sprecher Daniel Kuschinsky, der uns in gewohnter Manier bei allen Konzerten zur Seite stand und den Abend mit seinen schönen Worten und Gedichten für alle bereicherte.

Natürlich ist für uns alle auch das gemütliche Beisammensein nach den Konzerten ein wichtiger Bestandteil der Chortradition. Danke an den gesamten Chor, dass trotz der anspruchsvollen Zeit der Spaß bei uns nicht zu kurz kommt und das gemeinsame Zusammensitzen zur Stärkung der Gemeinschaft bei uns einen hohen Stellenwert besitzt.

In diesem Sinne wünscht der Chor der Kärntner in Graz ein frohes Weihnachtsfest und eine schöne Zeit mit euren Lieben!

Lisa Buchacher