Weihnachtskonzerte 2014

Die Weihnachtstournee stand diesmal unter dem Motto „Dåss die Gfriere aufbricht“.

Unser erstes Konzert bescherte uns in Graz ein volles Haus in der Franziskanerkirche. Pater Josef, der seit 2 Monaten im Amt ist, eröffnete mit seinen Worten das Konzert und stellte dabei in der alltäglichen Hektik das Schöne in den Vordergrund, das aus seiner Sicht eine absolute Berechtigung hat, uns allen Kraft gibt und Zuversicht spendet. Für uns waren diese Ausführungen deshalb sehr bemerkenswert, da er die Musik durch den Chor damit in Verbindung gebracht hat.

Die einzelnen Stücke wurden durch unseren Chorleiter Stefan Gruber wieder sehr intensiv geprobt und einstudiert, sodass uns das Publikum am Ende des Konzertes mit einem herzhaften Applaus belohnte. Der Andachtsjodler als Publikumslied fand dabei genauso großen Anklang wie die Gedichte unseres Sprechers Daniel Kuschinsky! Sehr berührt von den Standig Ovations ist das Konzert mit einigen Zugaben ausgeklungen. Weiterlesen

38. Kärntnerball 2014

„Ab ins Dirndl und rein in die Lederne“ hieß es auch heuer wieder beim 38. Kärntnerball in Graz!

Kaum bei der Eingangtür eingetreten, legte das Vassacher Trio im Foyer los und begleitete unsere Gäste mit flotten Stücken in den Panthersaal des Puntigamer Brauhauses! Dort warteten bereits ein Glas Sekt oder Orangensaft und die schönsten Liadlan unserer Gastchöre und Kleingruppen auf die Besucher.

Der Chor der Kärntner in Graz und die Singgemeinschaft Weißensee eröffneten den 38. Kärntner Ball in Graz und unsere tanzbegeisterten Gäste konnten gleich darauf bei einer flotten Polka der Jungen Drautaler das Tanzbein schwingen. Auch unsere jüngeren und junggebliebenen Gäste kamen nicht zu kurz, denn sie konnten in der Sägewerk Disco zu modernen Klängen so richtig „abshaken“. Weiterlesen

Generalversammlung der Kärntner in Graz

Am Montag, dem 10. November 2014 fand im Vereinsheim in der Grillparzerstraße die ordentliche Generalversammlung statt. Frau Ingrid Wakonig, viele Jahre als Kassier im Vorstand tätig, hat bereits im Zuge der letzten Generalversammlung angekündigt, nur noch eine Funktionsperiode zur Verfügung zu stehen. Die Kärntner in Graz danken Dir, liebe Ingrid, für Deine herausragende Arbeit als Kassier! Wir hoffen, dass Du auch weiterhin die Veranstaltungen der Kärntner in Graz besuchen wirst und wir noch viele gemeinsame Stunden miteinander verbringen dürfen. Neu im Vorstand begrüßen wir als Kassier MMag. Mario Rainer. Ansonsten kam es zu keinen weiteren Änderungen im Vorstand. Neuer alter Obmann ist DI Roman Pöltner, Obmann-Stellvertreter bleibt DI Erwin Piskernik. Weiterlesen

Nach dem 20. Fest der Stimmen 2014

Die Kärntner in Graz veranstalteten am Sonntag den 19.10.2014 das 20. Fest der Stimmen unter dem Motto „Wia die Zeit sich so schnell varziacht“, wie immer im renommierten Grazer Stefaniensaal. Unser Obmann Dipl.-Ing. Roman Pöltner konnte wiederum viele Gäste und Festteilnehmer aus dem Steirer und Kärntner Heimatland sowie aus anderen Bundesländern – diesmal unter anderem in Gedichtform – begrüßen, zumal wir diesmal auch Veranstalter des „Kongresses der Kärntner Landsmannschaften“ aus den Bundesländern waren. Nicht vergessen darf man unsere Kanaltaler Freunde vom lokalen Kulturverein, die gleich mit einem ganzen Bus voll kulturinteressierter begeisterter Fans ihrer „Ottetto Lussari – Doppelquartett Luschari – Visarski Oktet“ Sängerinnen und Sänger gekommen sind. Weiterlesen

Nach dem 19. Fest der Stimmen 2013

Die Kärntner in Graz veranstalteten am Sonntag den 13.10.2013 das 19. Fest der Stimmen unter dem Motto „Aus’n tiafast‘n Herz’n“ im renommierten Grazer Stefaniensaal. Unser neuer Obmann Dipl.-Ing. Roman Pöltner konnte viele Gäste und Festteilnehmer aus dem Steirer und Kärntner Heimatland begrüßen. Unsere stimmigen und klangvollen Gruppen waren der „Kärntner Viergesang“, das „Junglehrerquintett“, das Ensemble „Holzblech“ sowie die hauseigenen Chöre wie der „Singkreis der Kärntner in Graz“ und der „Chor der Kärntner in Graz“ unter der Leitung von Günther Brand und Stefan Gruber. Moderiert wurde unser „Festl“ wie seit mehreren Jahren  vom – als Institution zu bezeichnenden – Radiosprecher Mag. Hans Mosser in bewährter und vor allem humorvoller Weise. Weiterlesen