Mitteilung der Kärntner in Graz Mai 2015 – Folge 139

Geschätzte Leserinnen und Leser!

Unser Vereinsleben ist geprägt von Aktivitäten, die in der Vergangenheit liegen, aber auch von den Planungen und der Organisation von zukünftigen Veranstaltungen. Liest man die einzelnen Beiträge im Detail aufmerksam durch, so kann ich als Obmann sehr stolz sagen, da tut sich was. Das ist durchaus nicht selbstverständlich. Umso erfreulicher ist es dann immer wieder zu sehen, wie unsere beiden Zweigvereine es schaffen auf hohem Niveau und mit viel Begeisterung musikalische als auch gesellschaftliche Veranstaltungen erfolgreich ins Leben zu rufen. Neben dem Beständigen ist es auch immer wieder erfreulich, wenn Neues entsteht. Lesen Sie dazu den spannenden Artikel zum neu gegründeten Arbeitskreis. Zusätzlich feiert der Chor der Kärntner in Graz heuer sein 40 jähriges Bestehen. Freuen Sie sich auf ein spannendes Programm unseres Singkreises sowie auf die beiden Sommerkonzerte des Chores der Kärntner in Graz im Juni. Weiterlesen

Adventkonzert in der katholischen Kirche Söchau

Im Rahmen der Adventveranstaltungen des Singkreises der Kärntner in Graz haben wir am 7. Dezember 2014 in der katholischen Kirche Söchau in der Nähe von Fürstenfeld ein abendliches und stimmungsintensives Adventkonzert gegeben. Alle Einnahmen aus dieser Veranstaltung sind der Restaurierung der Kirchenorgel zu Gute gekommen, sodass die letzten Bausteine der Finanzierung erreicht werden konnten. Wir haben das Konzert in der akustisch ausgezeichneten Kirche sehr genossen, das Publikum selbst war ebenfalls angetan. Anschließend wurden wir zum Abendessen – einer ausgiebigen und sehr köstlichen steirischen Jause – eingeladen.

Das gemütliche Beisammensein in der Festhalle in Söchau war sehr festlich und freundschaftlich. Bei Speis und Trank, Tanz und Gesang konnten wir unser Publikum etwas näher kennen lernen. Wir vom Singkreis haben uns jedenfalls alle gefreut, den Zusammenhalt der örtlichen Gemeinschaft so positiv miterleben und ein „bisserl“ mitgestalten zu dürfen. Für uns vom Singkreis war das der weihnachtliche Höhepunkt und zugleich Jahresabschluss, den wir alle sehr genossen haben.

Unser Dank gilt den Organisatoren für Ihre hervorragende Arbeit.

Weihnachtskonzerte 2014

Die Weihnachtstournee stand diesmal unter dem Motto „Dåss die Gfriere aufbricht“.

Unser erstes Konzert bescherte uns in Graz ein volles Haus in der Franziskanerkirche. Pater Josef, der seit 2 Monaten im Amt ist, eröffnete mit seinen Worten das Konzert und stellte dabei in der alltäglichen Hektik das Schöne in den Vordergrund, das aus seiner Sicht eine absolute Berechtigung hat, uns allen Kraft gibt und Zuversicht spendet. Für uns waren diese Ausführungen deshalb sehr bemerkenswert, da er die Musik durch den Chor damit in Verbindung gebracht hat.

Die einzelnen Stücke wurden durch unseren Chorleiter Stefan Gruber wieder sehr intensiv geprobt und einstudiert, sodass uns das Publikum am Ende des Konzertes mit einem herzhaften Applaus belohnte. Der Andachtsjodler als Publikumslied fand dabei genauso großen Anklang wie die Gedichte unseres Sprechers Daniel Kuschinsky! Sehr berührt von den Standig Ovations ist das Konzert mit einigen Zugaben ausgeklungen. Weiterlesen

38. Kärntnerball 2014

„Ab ins Dirndl und rein in die Lederne“ hieß es auch heuer wieder beim 38. Kärntnerball in Graz!

Kaum bei der Eingangtür eingetreten, legte das Vassacher Trio im Foyer los und begleitete unsere Gäste mit flotten Stücken in den Panthersaal des Puntigamer Brauhauses! Dort warteten bereits ein Glas Sekt oder Orangensaft und die schönsten Liadlan unserer Gastchöre und Kleingruppen auf die Besucher.

Der Chor der Kärntner in Graz und die Singgemeinschaft Weißensee eröffneten den 38. Kärntner Ball in Graz und unsere tanzbegeisterten Gäste konnten gleich darauf bei einer flotten Polka der Jungen Drautaler das Tanzbein schwingen. Auch unsere jüngeren und junggebliebenen Gäste kamen nicht zu kurz, denn sie konnten in der Sägewerk Disco zu modernen Klängen so richtig „abshaken“. Weiterlesen

Generalversammlung der Kärntner in Graz

Am Montag, dem 10. November 2014 fand im Vereinsheim in der Grillparzerstraße die ordentliche Generalversammlung statt. Frau Ingrid Wakonig, viele Jahre als Kassier im Vorstand tätig, hat bereits im Zuge der letzten Generalversammlung angekündigt, nur noch eine Funktionsperiode zur Verfügung zu stehen. Die Kärntner in Graz danken Dir, liebe Ingrid, für Deine herausragende Arbeit als Kassier! Wir hoffen, dass Du auch weiterhin die Veranstaltungen der Kärntner in Graz besuchen wirst und wir noch viele gemeinsame Stunden miteinander verbringen dürfen. Neu im Vorstand begrüßen wir als Kassier MMag. Mario Rainer. Ansonsten kam es zu keinen weiteren Änderungen im Vorstand. Neuer alter Obmann ist DI Roman Pöltner, Obmann-Stellvertreter bleibt DI Erwin Piskernik. Weiterlesen